Oemeta NOVAMET und ESTRAMET sind optimal für die Produktion von Bauteilen für die Elektromobilität.

Als etablierter Partner der OEM Zulieferer und Spezialist in der Industrieschmierstoffbranche hat Oemeta die Kompetenz den Strukturwandel agil mitzugehen. Ob mineralölfreie GTL- oder Esteröle, ölfreie Kühlschmierstoffe oder komplette Prozesskettenlösungen für Fluidkreisläufe – bei Oemeta bekommen Kunden die modernsten Technologien aus einer Hand.


Elektro-, Hybrid-, Brennstoffzellen-, Biogas und anderen Antriebe.

In der Diskussion um urbane Mobilität dreht sich viel um E-Automobile, aber das ist nur ein Teil der aktuellen Mobilitätsentwicklung. Die Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs basiert auf nachhaltigen Antrieben (Elektro-, Hybrid-, Brennstoffzellen-, Biogas und anderen Antrieben). Dabei bieten nur individuelle Schnittstellen (E-Roller, E-Fahrrad, Sharing-Anbieter etc.) die Möglichkeit, eine kombinierte Infrastruktur aus individuellen Bedürfnissen und öffentlichen Strukturen nachhaltig umzusetzen.

 

Genauigkeit und geringe Fertigungstoleranzen im Fokus.

Die Produktion von Bauteilen für die Elektromobilität erfordert keine große Technologieinnovation, aber die Anforderungen an Genauigkeit und Fertigungstoleranzen steigen stetig und damit bekommen alle produktiven Prozessmedien in der Herstellung einen vermehrten Einfluss. Die Produkte der NOVAMET und ESTRAMET Reihe kombinieren hervorragendes Ablaufverhalten und Sauberkeit mit sehr hoher Leistung und damit verlängerten Werkzeugstandzeiten. Effizienzsteigerung wirkt der aktuellen Preisentwicklung entgegen und spart zuletzt Kosten!

Kühlschmierstoffe werden selten als Teil des Kernprozesses in der Zerspanung gesehen.

So sehr wie ein modernes Werkzeug einen Prozess ermöglichen oder optimieren kann, so sehr kann der richtige Kühlschmierstoff Werkzeugstandzeiten verlängern, Aufwand minimieren, Arbeitsschutz gewährleisten und Kosten einsparen. Dass dies auch zur Nachhaltigkeit ohne Effizienzeinbußen beiträgt, stellt Oemeta mit seinen bewährten Produkten bei vielen Kunden unter Beweis.

Nachwachsende Rohstoffe, Carbon Footprint und Arbeitsschutz sind zentrale Themen moderner Kühlschmierstoffe und deren Entwicklung bei Oemeta.

Sollten doch einmal neue Materialien oder technologisch visionäre Ansätze nach Lösungen suchen, leistet das entweder ein Produkt aus unserem Portfolio oder Oemeta entwickelt eine neue Technologie in enger Partnerschaft mit dem Anwender und potenziellen Interessengruppen wie Universitäten und Forschungseinrichtungen.